Wer ist das?

Tobi Katze, geboren 1981, macht Live-Literatur. 2007 gewann er den LesArt-Preis der jungen Literatur und 2014 den Bielefelder Kabarettpreis. Im Januar 2014 startete er auf stern.de seinen Blog »Das Gegenteil von traurig« über Leben und Arbeit mit Depressionen.

Im September 2015 veröffentlichte Rowohlt seinen Erzählband »Morgen ist leider auch noch ein Tag«. Das hochgelobte Buch über Depression (Prädikat »Absolut lesenswert« in WDR 2 Bücher) stürmte wochenlang die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste. Aktuell tourt er mit dem gleichnamigen abendfüllenden Bühnenprogramm.

Im September 2017 veröffentlicht Rowohlt seine neue Erzählung »Immer schön die Ballons halten«, in der Tobi Katze seine Protagonistin nach zahlreichen Sackgassen im Leben elegant aus der Reihe tanzen lässt. Das gleichnamige abendfüllende Bühnenprogramm feiert im Herbst 2017 Premiere.